home www.swel.com
info@swel.com
Page in English
logo

CUBI

Technical Note

Vergleich mit PIR

Zusammenfassung:

Gegenüber dem herkömmlichen PIR (Passiv-Infrarot-Sensor) besitzt der neue CUBI-Sensor deutliche Einsatzvorteile insbesondere an einzelnen Arbeitsplätzen.

PIR CUBI
Sichtbereich: PIR Coverage
  • Beobachtungswinkel abhängig von der Optik
  • keine echte Reichweiten-Begrenzung
  • Reichweiten >10m möglich
CUBI Coverage
  • Beobachtungswinkel 60°
  • Reichweite exakt einstellbar (echte Hintergrundausblendung)
  • max. Reichweite 2m
Empfindlichkeit:
  • reagiert auf Körperwärme
  • Bewegung muß quer zum optischen Gitter erfolgen
  • mittlere Empfindlichkeit, mit Entfernung abnehmend (mehrere cm ... dm)
  • reagiert auf alle ausreichend großen Körper
  • Bewegung muß in Richtung zum Sensor erfolgen
  • super Empfindlichkeit im gesamten Sichtbereich (2mm, erkennt Atembewegung einer ruhig sitzenden Person!)
Reaktionszeit:
  • schnell (ca. 0,2sec)
  • langsamer wegen Mehrfachtest (ca. 1sec)
Wechselwirkung:
  • keine gegenseitige Beeinflussung
  • bis zu 3 CUBI in einem Raum möglich
  • nicht mit Ultraschall-Sensoren anderer Hersteller im gleichen Raum betreiben
  • keine Wechselwirkung mit PIR
Umgebung:
  • auch für Außeneinsatz geeignet, da Sensor durch Linse vollständig abgedeckt wird
  • nur für Inneneinsatz geeignet, da Ultraschall-Wandler nicht abgedeckt werden kann
Anwendungen:
  • Flure, Treppen, Eingänge (Licht automatisch schalten)
  • Alarmanlagen
  • Büro-Arbeitsplätze (Energie sparen)
  • Werkstatt / Labor (Brandschutz bei Abwesen­heit)
  • Näherungsschalter (z.B. Spiegellicht, Duft-Management)